FLO — Klassik verstehenMobile-App, UI/UX-Design - Antje v. Daniels
4328
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-4328,bridge-core-3.1.2,qode-page-transition-enabled,ajax_updown_fade,page_not_loaded,qode-page-loading-effect-enabled,,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-30.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.1,vc_responsive

FLO — Klassik verstehenMobile-App, UI/UX-Design

Category
Visual Identity, UX/UI Design
Mehr Spaß mit Klassik!
FLO — der interaktive Klassik-Konzertführer — ist ein Projekt, das ich zusammen mit dem Klassik-Erklärer Dariusz Szymanski entwickle.
Die App
spielt Ihnen die wichtigsten Melodien eines klassischen Musikstückes vor — verbunden mit einer kurzen Charakterisierung wie: “Diese Melodie stellt Harriet Smithson, die Angebetete des Komponisten, dar.” oder: “Diese Melodie imitiert einen Tanz aus dem 18. Jahrhundert” …
Bereits das Wiedererkennen der Hauptmelodien (sogenannter “Themen”) in einem klassischen Werk garantiert Aha-Effekte. Die App versorgt Sie darüberhinaus mit Zusatzinformationen wie: “Die spannendste Stelle des Werkes” (“Der Höhepunkt: Ein Blechbläserchoral”), “Gut zu wissen” (“Diese Stelle leitet die Sendung ‚Das literarische Quartett‘ ein”) und ähnliches mehr.
FLO ordnet Werke nach Komponistennamen an. Die App funktioniert bei Sinfonien, Sonaten, Konzerten und anderen Gattungen der klassischen Musik.